Erweiterung der DSFS Grundschule in Maji Ya Chai, Arusha


Das Projekt in der Übersicht

aabgeschlossenes Projekt: Erweiterung der DSFS Grundschule in Maji Ya Chai, Arusha

80.000€ of 80.000€ raised

Tansania: Schule platzt aus allen Nähten, für 10.000,- Euro kann angebaut werden.

Ihr Spendenbeitrag

Persönliche Informationen

Sie können Ihre Spende für unsere Hilfsprojekte gerne unter Angabe des gewünschten Projektes sowie Ihrer Anschrift auf das folgende Spendenkonto entrichten. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar und Sie bekommen von uns eine Spendenquittung zugesendet.

The Life To Share e.V.
Bank: Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
IBAN DE27 700543060011629912
BIC BYLADEM1WOR

Hinweise für die Überweisung:
Empfänger ist jeweils The Life To Share e.V. Bitte geben Sie im Verwendungszweck entweder das gewünschte Projekt oder "Allgemeine Spende" ein falls Sie nicht für ein bestimmtes Projekt senden möchten. Wenn Sie bei Ihrem Kreditinstitut einen Dauerauftrag zu unseren Gunsten einrichten werden, bitten wir Sie hierüber um eine kurze Nachricht an info@thelifetoshare.com

Spendensumme: 10€

Das Schulsystem in Tansania ist wie überall in der Dritten Welt unbarmherzig. Nur wenn sich die Eltern eine Schule für die Sprösslinge leisten können, dürfen diese zur Schule gehen. Die Schwestern des Salesianerinnen-Ordens versuchen seit Jahren, ihre Grundschule für alle, gerade für die Armen offen zu halten.

Immer wieder scheiterte ein Ausbau an der leidigen Finanzierung. Wir von The Life to Share e.V.  werden versuchen, den hohen Zuschuss aufzubringen und dieses Schulprojekt zu unterstützen. Private Spenden und die der Kongregation machen Mut, dass es diesmal klappt. Helfen Sie uns, dieses wichtige Projekt zu verwirklichen!

  • Projektbeschreibung
  • Projektpate
  • Infos zur Region

Projekt Nr.:

abgeschlossenes Projekt

Projektregion:

Arusha, Tansania

Projektlaufzeit:

2019

Ziel:

25.000 Euro

Maßnahmen:

Die DSFS Grundschule in Arusha existiert bereits seit acht Jahren. Sie wird geführt von den Schwestern des DSFS Convents (Daughters of St. Francis de Sales). Die DSFS Grundschule soll einen Anbau bekommen. Sie platzt mit derzeit 400 Schülern aus den Nähten.

Es erfolgt ein Zuschuss in Höhe von 25.000 Euro zur Gesamtfinanzierung des Projektes im Umfang von 80.668 Euro.

Gesamtaufwand 80.688 Euro
25.000 Euro Zuschuss TheLifeToShare e.V.
35.000 Euro Private Spenden
10.000 Euro Spende der Kongregation
10.688 Euro Örtliche Beteiligung

Die aktuelle Situation

Die DSFS Grundschule soll einen Anbau bekommen. Sie platzt mit derzeit 400 Schülern aus den Nähten. Seit Jahren versuchen die Schwestern des DSFS Convents (Daughters of St. Francis de Sales) die Pläne für einen Anbau umzusetzen, scheitern aber immer wieder an der Finanzierung. Die Schwester des DSFS-Ordens versuchen seit Jahren die Ausbildung in diesem Teil Tansanias, der von großer Armut geprägt ist, aufrecht zu erhalten. Je nach der wirtschaftlichen Lage der Eltern zahlen Kinder mehr oder weniger Schulgeld.

aabgeschlossenes Projekt: Erweiterung der DSFS Grundschule in Maji Ya Chai, Arusha

80.000€ of 80.000€ raised

Tansania: Schule platzt aus allen Nähten, für 10.000,- Euro kann angebaut werden.

Ihr Spendenbeitrag

Persönliche Informationen

Sie können Ihre Spende für unsere Hilfsprojekte gerne unter Angabe des gewünschten Projektes sowie Ihrer Anschrift auf das folgende Spendenkonto entrichten. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar und Sie bekommen von uns eine Spendenquittung zugesendet.

The Life To Share e.V.
Bank: Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
IBAN DE27 700543060011629912
BIC BYLADEM1WOR

Hinweise für die Überweisung:
Empfänger ist jeweils The Life To Share e.V. Bitte geben Sie im Verwendungszweck entweder das gewünschte Projekt oder "Allgemeine Spende" ein falls Sie nicht für ein bestimmtes Projekt senden möchten. Wenn Sie bei Ihrem Kreditinstitut einen Dauerauftrag zu unseren Gunsten einrichten werden, bitten wir Sie hierüber um eine kurze Nachricht an info@thelifetoshare.com

Spendensumme: 10€

Bischof Maipan

Pater Professor Dr. Mathew Kozhuppakalam, Lumen Christi, persönlich bekannt und Sr Mary Grace Kumaranthara (DSFS Convent)

Adresse: Daughters of St. Francis de Sales  P.O.BOX.490, USA River, Imbaseni, Maji ya Chai, Arusha, Tanzania

Tel: bekannt

Legal Holder: Sr. Phina Kuruvilla  DSFS, Superior General, Rom, Italien, Adresse bekannt

Bank: bekannt

Bischof Paul Maipan, Diözese Khammam

Sie haben eine Frage zum Projekt?

    Name

    Email-Adresse*

    Betreff

    Ihre Nachricht

    * Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus!
    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

    Tansania in Ostafrika hat 56 Millionen Einwohner. Über 1,3 Millionen Kinder leben als AIDS-Waisen.Die Versorgung mit Bildung und Gesundheitsdiensten lässt sehr zu wünschen übrig. Mit nur 5,9 Prozent Gesundheits-Ausgaben aus dem BIP liegt Tansania weit unter der Forderung der Abuja-Deklaration von 15 Prozent.

    Die Erzdiözese von Arusha umfaßt 67.340 Quadratkilometer im nördlichen Teil von Tansania. Die Diözese Arusha in Tansania wurde am 1.3.1963 gegründet und im März 2000 in den Rang einer Erzdiözese erhoben. Von den 2,5 Millionen Einwohnern Arusha sind 500.000 Christen (Katholiken und Gläubige anderer christlichen Konfessionen). Die Verkehrswege sind schlecht und schon eine Strecke von 15 Kilometern dauert selbst mit dem Auto mehr als eine Stunde.

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.