Unsere Mission


Bischof Maipan bei der Einweihung eines neuen Brunnens in Indien.
Bischof Maipan bei der Einweihung eines neuen Brunnens in Indien.

Was heißt “The Life To Share“? Wir leben alle auf einem sehr hohen Wohlstandsniveau. Gleichzeitig wissen wir aber auch, dass über eine Milliarde Menschen unter dem Existenzminimum leben – mit weniger als einem Dollar pro Tag ihr Leben fristen.

Wir erfahren täglich aus den News von Natur- und Hungerkatastrophen, dass es Rund um den Erdball Kriege, Verfolgung, Vertreibung und Vergewaltigung gibt. Wir sind uns bewusst, dass viele Billigprodukte zum großen Teil mit der Ausbeutung von Kinderarbeit einhergehen. Ein Drittel der Menschheit lebt unter menschenunwürdigen Bedingungen! Ja, es ist richtig, dass wir dafür nicht verantwortlich sind oder doch? Oder wenigstens zum Teil?

Vor der Not und dem Leid in der Welt könnte man resignieren und sich sagen, dass wir es doch nicht ändern können – und davor einfach die Augen verschließen. Das ist richtig! Aber – Mutter Theresa hat einmal gesagt: „Wir können nicht alle Not der Welt beseitigen. Aber wir können wenigstens das tun was in unserer Macht steht. Und wenn es auch nur wenig ist.“ Auch die Lesung aus dem Evangelium nach Lukas 3,11 muss jeden, ob gläubig oder nicht gläubig, zu denken geben: „Johannes der Täufer wurde gefragt, was man Gutes tun soll? Seine Antwort war ganz einfach: „Wer zwei Gewänder hat, der gebe eines an den der keines besitzt. Wer satt zu essen hat, der tue desgleichen.“

Wem religiös motivierte Aussagen nicht so recht zusagen, der sollte ein Wort von Voltaire, dem großen Vordenker der Aufklärung, bedenken: „Wir sind nicht nur verantwortlich für das was wir tun, sondern auch für das was wir nicht tun!“

Das Anliegen von „The Life To Share“ ist es, insbesondere Kindern, ohne Ansehen der nationalen Zugehörigkeit, der Hautfarbe oder der Religion – einfach Kinder, zu helfen und Kinderprojekte zu unterstützen, so wie es Paul Maipan, der Bischof der Diözese von Khammam in Indien formuliert hat: „We do not expect miracles to take place in the lives of the people but bring hope in the lives of many under-privileged God’s own children.”

Das ist die Mission von The Life To Share e.V.!

S-Bub-am-brunnen

Jede Spende hilft!

Mit Ihrer Unterstützung können wir es möglich machen.

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Projekte von The Life to Share e.V. Mit Hilfe Ihrer Unterstützung ermöglichen Sie Kindern und notdürftigen Mensch ein besseres Leben zu gestalten. Helfen Sie jetzt – jeder Beitrag zählt!

Projekt S/0: Allgemeine Spende

Wenn Sie kein spezielles Projekt favorisieren, aber dennoch für „The Life to Share“ spenden wollen, dann wählen Sie das Projekt S/0. Dann vertrauen Sie uns Ihre Spende an und wir verwenden sie nach bestem Wissen und Gewissen.

Sie erhalten natürlich umgehend Ihre Spendenquittung! Information: Wir sichern Ihnen zu, Sie zu informieren, für welches Projekt Ihre Spende verwendet wird.

Freier Spendenbeitrag

Persönliche Informationen

Sie können Ihre Spende für unsere Hilfsprojekte gerne unter Angabe des gewünschten Projektes sowie Ihrer Anschrift auf das folgende Spendenkonto entrichten. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar und Sie bekommen von uns eine Spendenquittung zugesendet.

The Life To Share e.V.
Bank: Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
IBAN DE27 700543060011629912
BIC BYLADEM1WOR

Hinweise für die Überweisung:
Empfänger ist jeweils The Life To Share e.V. Bitte geben Sie im Verwendungszweck entweder das gewünschte Projekt oder "Allgemeine Spende" ein falls Sie nicht für ein bestimmtes Projekt senden möchten. Wenn Sie bei Ihrem Kreditinstitut einen Dauerauftrag zu unseren Gunsten einrichten werden, bitten wir Sie hierüber um eine kurze Nachricht an info@thelifetoshare.com

Spendensumme: 1€

logo