Projekt K/1: Solaranlage für Krankenhaus in Mampong-Ashanti


Das Projekt in der Übersicht

0€ of 17.800€ raised

Projekt K/1: Solaranlage für Krankenhaus in Mampong-Ashanti

0€ of 17.800€ raised

Seit kurzem besteht eine Klinik im Ort Jamasi in der Diözese Konongo-Mampong/Ghana. Sie wurde Papst Johannes Paul II geweiht und wird von der Diözese betrieben. Leider leidet die Klinik, wie ganz Ghana unter wiederkehrenden Stromausfällen. Gerade für ein Krankenhaus ist das fatal. Kinder, Gebärende und ältere Menschen, die auf die Leistungen des Krankenhauses angewiesen sind, leiden besonders unter diesen Stromausfällen und starken Stromschwankungen. Die Zahl der Patienten hat sich in den letzten Jahren vervierfacht!

Ihr Spendenbeitrag

Persönliche Informationen

Sie können Ihre Spende für unsere Hilfsprojekte gerne unter Angabe des gewünschten Projektes sowie Ihrer Anschrift auf das folgende Spendenkonto entrichten. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar und Sie bekommen von uns eine Spendenquittung zugesendet.

The Life To Share e.V.
Bank: Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
IBAN DE27 700543060011629912
BIC BYLADEM1WOR

Hinweise für die Überweisung:
Empfänger ist jeweils The Life To Share e.V. Bitte geben Sie im Verwendungszweck entweder das gewünschte Projekt oder "Allgemeine Spende" ein falls Sie nicht für ein bestimmtes Projekt senden möchten. Wenn Sie bei Ihrem Kreditinstitut einen Dauerauftrag zu unseren Gunsten einrichten werden, bitten wir Sie hierüber um eine kurze Nachricht an info@thelifetoshare.com

Spendensumme: 10€

  • Projektbeschreibung
  • Projektpate
  • Infos zur Region

Projekt Nr.:

K/1

Projektregion:

Mampong-Ashanti, Ghana

Projektlaufzeit:

2020

Ziel:

17.800 Euro

Maßnahmen:

Bau einer Solaranlage, die die Klinik unabhängig vom Stromnetz macht. Die gesamte Anlage kostet etwas mehr als 20.000 Euro. Außerdem macht der Solarstrom das Krankenhaus unabhängig von den hohen und willkürlichen Stromrechnungen, die das Budget der Klinik über alle Maßen belasten. Auf diese Weise hat das Krankenhaus siebenstellige Schulden beim Stromversorger.

Gesamtaufwand 20.400 Euro
400 Euro Eigenanteil
2.200 Euro Überhang aus eingest. L2S-Projekt 2019
17.800 Euro Anteil The Life to Share

Die aktuelle Situation

Krankenhaus-Johannes-Paul-II

Seit kurzem besteht eine Klinik im Ort Jamasi in der Diözese Konongo-Mampong/Ghana. Sie wurde Papst Johannes Paul II geweiht und wird von der Diözese betrieben. Leider leidet die Klinik, wie ganz Ghana unter wiederkehrenden Stromausfällen. Gerade für ein Krankenhaus ist das fatal. Kinder, Gebärende und ältere Menschen, die auf die Leistungen des Krankenhauses angewiesen sind, leiden besonders unter diesen Stromausfällen und starken Stromschwankungen. Die Zahl der Patienten hat sich in den letzten Jahren vervierfacht!

Projekt K/1: Solaranlage für Krankenhaus in Mampong-Ashanti

0€ of 17.800€ raised

Seit kurzem besteht eine Klinik im Ort Jamasi in der Diözese Konongo-Mampong/Ghana. Sie wurde Papst Johannes Paul II geweiht und wird von der Diözese betrieben. Leider leidet die Klinik, wie ganz Ghana unter wiederkehrenden Stromausfällen. Gerade für ein Krankenhaus ist das fatal. Kinder, Gebärende und ältere Menschen, die auf die Leistungen des Krankenhauses angewiesen sind, leiden besonders unter diesen Stromausfällen und starken Stromschwankungen. Die Zahl der Patienten hat sich in den letzten Jahren vervierfacht!

Ihr Spendenbeitrag

Persönliche Informationen

Sie können Ihre Spende für unsere Hilfsprojekte gerne unter Angabe des gewünschten Projektes sowie Ihrer Anschrift auf das folgende Spendenkonto entrichten. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar und Sie bekommen von uns eine Spendenquittung zugesendet.

The Life To Share e.V.
Bank: Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
IBAN DE27 700543060011629912
BIC BYLADEM1WOR

Hinweise für die Überweisung:
Empfänger ist jeweils The Life To Share e.V. Bitte geben Sie im Verwendungszweck entweder das gewünschte Projekt oder "Allgemeine Spende" ein falls Sie nicht für ein bestimmtes Projekt senden möchten. Wenn Sie bei Ihrem Kreditinstitut einen Dauerauftrag zu unseren Gunsten einrichten werden, bitten wir Sie hierüber um eine kurze Nachricht an info@thelifetoshare.com

Spendensumme: 10€

Bischof Joseph Osei Bonsu

Bischof Joseph Osei Bonsu
persönlich bekannt

Adresse: Mampong-Ashanti, Ghana

Tel: bekannt

Legal Holder: Diözese Konongo-Mampong, Ghana

Sie haben eine Frage zum Projekt?

    Name

    Email-Adresse*

    Betreff

    Ihre Nachricht

    * Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus!
    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

    Der westafrikanische Staat Ghana gilt als stabil und relativ sicher. Die knapp 30 Millionen Einwohner leben zur Hälfte in Städten. Der Rest auf dem Lande und ernährt sich überwiegend aus eigener Landwirtschaft. Knapp 40% der Bevölkerung sind unter 15 Jahre alt, die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 62,4 Jahren. In den letzten 30 Jahren verdoppelte sich die Bevölkerung Ghanas. Der römisch-katholischen Kirche gehören ungefähr 13 Prozent an. Die „Goldküste“, wie sie früher als britische Kronkolonie hieß, ist reich an Bodenschätzen, nur von diesen Reichtum kommt wenig bei der Bevölkerung an. Auf dem Land mangelt es an weiterführenden Schulen und vor allem im Gesundheitswesen.

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.