Projekt N/1: Nothilfe für Witwen und Waisen


Das Projekt in der Übersicht

2.447€ of 10.000€ raised

Projekt N/1: Burundi – Witwen- und Waisenkinder

2.447€ of 10.000€ raised

Die Spendensumme wird aufgeteilt und kommt Witwen und Waisenkindern in Burundi zu Gute. Wenn der Ernährer der Familie stirbt, bleibt den Hinterbliebenen, Kindern und Witwen, nicht am mal das Nötigste zum Leben.

Persönliche Informationen

Sie können Ihre Spende für unsere Hilfsprojekte gerne unter Angabe des gewünschten Projektes sowie Ihrer Anschrift auf das folgende Spendenkonto entrichten. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar und Sie bekommen von uns eine Spendenquittung zugesendet.

The Life To Share e.V.
Bank: Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
IBAN DE27 700543060011629912
BIC BYLADEM1WOR

Hinweise für die Überweisung:
Empfänger ist jeweils The Life To Share e.V. Bitte geben Sie im Verwendungszweck entweder das gewünschte Projekt oder "Allgemeine Spende" ein falls Sie nicht für ein bestimmtes Projekt senden möchten. Wenn Sie bei Ihrem Kreditinstitut einen Dauerauftrag zu unseren Gunsten einrichten werden, bitten wir Sie hierüber um eine kurze Nachricht an info@thelifetoshare.com

Spendensumme: 10€

„Überjüngte“ Gesellschaft

Unsere Soziologen warnen, dass Deutschland überaltert. Das genaue Gegenteil treffen wir in Burundi an. Die durchschnittliche Geburtenrate pro Frau liegt hier bei 6 Kindern, ein Viertel der Bevölkerung ist jünger als 14 Jahre. Wenn dann der Ernährer der Familie fehlt, entstehen große Probleme. Die Frauen brauchen ihre Eltern und Großeltern, um jemanden für die Kinder zu haben oder sie verzichten auf Arbeit. Doch auch die ist in diesem Land selten. Bittere Armut, Hunger und ein Abgleiten in die Kriminalität der Heranwachsenden ist die Folge. Eine teuflische Spirale, für die es kaum eine Lösung gibt.

Eine Gesellschaft, wie die unsere, die überaltert, kann kaum ermessen, was es heißt, wenn fast die Hälfte der Bevölkerung unter 14 Jahre alt ist. Witwen mit mehreren unmündigen Kindern sind in Afrika keine Seltenheit. Arbeit für diese Frauen gibt es kaum. Das Problem in Burundi ist zwangsläufig: Die Kinder werden als Soldaten für den Bürgerkreig angeworben oder in die Illegalität gedrängt. Eine Jugend ohne Perspektive! Wir von The Life To Share e.V. wollen hier mit unbürokratischen Zahlungen schnell helfen. Unser Projektpate, Erzbischof Simon Ntamwana, hat direkt Zugang zu diesen Familien. Helfen Sie uns, mit diesem Projekt die direkte Not zu lindern!

  • Projektbeschreibung
  • Projektpate
  • Infos zur Region

Projekt Nr.:

N/1

Projektregion:

Burundi

Projektlaufzeit:

2019

Ziel:

10.000 Euro

Maßnahmen:

Wir wollen die Witwen und Waisen unterstützen, denen es am Notwendigsten fehlt. Für einen Zuschuss von nur 250 Euro kann eine Witwe mit ihren Kindern ein Jahr leben. Wir von The Life to Share wollen 40 Witwen unterstützen. Ein kleiner Beitrag, aber ein erster Schritt.

Die aktuelle Situation

Burundi hat in Afrika das weltweit dritt niedrigste Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf. 46 Prozent der Bevölkerung sind jünger als 15 Jahre. Die geschätzt Geburtenrate liegt bei 6 Kindern pro Frau. Die Bevölkerung wächst jährlich um über 3 Prozent.
UNICEF berichtet: 25 Prozent der Kinder zwischen 10 und 14 Jahren verrichten Kinderarbeit oder werden als Kindersoldaten missbraucht. Das Land wird nach wie vor vom Bürgerkrieg zwischen Hutu und Tutsie erschüttert.

Projekt N/1: Burundi – Witwen- und Waisenkinder

2.447€ of 10.000€ raised

Die Spendensumme wird aufgeteilt und kommt Witwen und Waisenkindern in Burundi zu Gute. Wenn der Ernährer der Familie stirbt, bleibt den Hinterbliebenen, Kindern und Witwen, nicht am mal das Nötigste zum Leben.

Persönliche Informationen

Sie können Ihre Spende für unsere Hilfsprojekte gerne unter Angabe des gewünschten Projektes sowie Ihrer Anschrift auf das folgende Spendenkonto entrichten. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar und Sie bekommen von uns eine Spendenquittung zugesendet.

The Life To Share e.V.
Bank: Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
IBAN DE27 700543060011629912
BIC BYLADEM1WOR

Hinweise für die Überweisung:
Empfänger ist jeweils The Life To Share e.V. Bitte geben Sie im Verwendungszweck entweder das gewünschte Projekt oder "Allgemeine Spende" ein falls Sie nicht für ein bestimmtes Projekt senden möchten. Wenn Sie bei Ihrem Kreditinstitut einen Dauerauftrag zu unseren Gunsten einrichten werden, bitten wir Sie hierüber um eine kurze Nachricht an info@thelifetoshare.com

Spendensumme: 10€

Profil_lores-Seine-Exzellenz-Erzbischof-Dr

Erzbischof Simon Ntmwana (Diözese Gitega), persönlich bekannt

Adresse: Erzdiözese Gitega in Burundi

Tel: bekannt

Legal Holder: Erzdiözese Gitega, Afrika

Bank: bekannt

Sie haben eine Frage zum Projekt?

    Name

    Email-Adresse*

    Betreff

    Ihre Nachricht

    * Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus!
    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

    Burundi ist einer der kleinsten Staaten Afrikas und liegt zwischen Tansania und der Demokratischen Republik Kongo. Im Index der Entwicklung lag Burundi 2016 an Platz 184 von 188 Ländern. Burundi hat das weltweit dritt niedrigste BIP pro Kopf. 46 Prozent der Bevölkerung sind jünger als 15 Jahre. Die geschätzte Geburtenrate liegt bei 6 Kindern pro Frau. Die Bevölkerung wächst jährlich um über 3 Prozent. UNICEF berichtet, 25 Prozent der Kinder zwischen 10 uns 14 Jahren verrichten Kinderarbeit oder werden als Kindersoldaten missbraucht. Von den über 10 Millionen Einwohnern in Burundi sind 60 Prozent Katholiken.

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.